Wer noch ein kleines Vermögen rumliegen hat, sollte unbedingt diesen schönen Trail in Laax auf seine Todo Liste schreiben.

 

Für Bergbahn, Parkhaus und eventuell Postbus (wir sind zurück getreten, was für die Tagesgesamtzahl an Höhenmeter wichtig war, aber bei 35C so semi schlau) lässt man zwar ein kleines Vermögen liegen, dafür bekommt man eine Tour die alpin startet, durch süße kleine Bergdörfer führt und eine große Trailausbeute beinhaltet.

Die Tour “Crest da Tiarms” gehört zu den gut ausgearbeiteten und beschriebenen “Trail Tales”, einer Serie an meist anspruchsvollen Trails quer durch die Schweiz.

Unsere neusten Blogbeiträge

Kleine Vercors-Durchquerung mit dem MTB

Kleine Vercors-Durchquerung mit dem MTB

Pläne schmieden ist gut und wichtig. Für unseren Kurzurlaub in Frankreich hatten wir geplant eine drei-tägige Vercors Durchquerung mit unseren Mountainbikes zu absolvieren. Von GRENOBLE bis DIE und mit dem Zug zurück, entlang der ausgeschilderten Route und in der...

Faszination Alpinklettern

Faszination Alpinklettern

Lisa war die letzten 5 Tage in diversen Wänden im Lechtal und im Wilden Kaiser unterwegs. Die Touren waren sehr unterschiedlich in ihrem Charakter - von langen Zustiegen in leere Täler bis zur Kletterei oberhalb der Autobahn war alles mit dabei. Mal viele Haken, mal...

Mountainbiken am Meraner Höhenweg

Mountainbiken am Meraner Höhenweg

Am liebsten würden wir jedes Wochenende auf Mehrtagestour losziehen. Eine Zahnbürste einstecken, ein Extra Set Kleidung und ausreichend Snacks und los gehts. Speziell wenn man mit den Mountainbikes auf Tour geht, bedarf es aber doch eines kurzen Streckenchecks in...

EN DE PT