Wer noch ein kleines Vermögen rumliegen hat, sollte unbedingt diesen schönen Trail in Laax auf seine Todo Liste schreiben.

 

Für Bergbahn, Parkhaus und eventuell Postbus (wir sind zurück getreten, was für die Tagesgesamtzahl an Höhenmeter wichtig war, aber bei 35C so semi schlau) lässt man zwar ein kleines Vermögen liegen, dafür bekommt man eine Tour die alpin startet, durch süße kleine Bergdörfer führt und eine große Trailausbeute beinhaltet.

Die Tour „Crest da Tiarms“ gehört zu den gut ausgearbeiteten und beschriebenen „Trail Tales“, einer Serie an meist anspruchsvollen Trails quer durch die Schweiz.

Unsere neusten Blogbeiträge

Modtissimo – Modemesse in Portugal

Modtissimo – Modemesse in Portugal

Unsere Abfahrt nach Portugal haben wir so geplant, dass wir auf jeden Fall rechtzeitig am 7. Oktober in Porto sein konnten, um die portugiesische Modemesse Modtissimo zu besuchen. Messen sind immer die beste Gelegenheit, sowohl bestehende Partner kurz zu besuchen, als...

Kaffee und Kuchen – ein Kraftakt hoch über dem Traunsee

Kaffee und Kuchen – ein Kraftakt hoch über dem Traunsee

Wenn man mit etwas Ehrgeiz viel in den Bergen unterwegs ist, steht man in der Regel immer mal wieder auf neuen Gipfeln und sucht sich neue Ziele – höher, weiter, anspruchsvoller. Dazu habe ich gerade sehr passende Worte von einer 89 jährigen Klettererin aus...