0
0 Ausgewählte Artikel
Seite wählen

Wer noch ein kleines Vermögen rumliegen hat, sollte unbedingt diesen schönen Trail in Laax auf seine Todo Liste schreiben.

 

Für Bergbahn, Parkhaus und eventuell Postbus (wir sind zurück getreten, was für die Tagesgesamtzahl an Höhenmeter wichtig war, aber bei 35C so semi schlau) lässt man zwar ein kleines Vermögen liegen, dafür bekommt man eine Tour die alpin startet, durch süße kleine Bergdörfer führt und eine große Trailausbeute beinhaltet.

Die Tour “Crest da Tiarms” gehört zu den gut ausgearbeiteten und beschriebenen “Trail Tales”, einer Serie an meist anspruchsvollen Trails quer durch die Schweiz.

Unsere neusten Blogbeiträge

Vom Berglaufen und Motivation finden

Vom Berglaufen und Motivation finden

Jeden Herbst nehmen wir uns aufs Neue vor, die Laufmotivation im kommenden Winter nicht abreißen zu lassen. Dran zu bleiben, regelmäßig Laufen zu gehen und unser Ausdauer-Niveau am Leben zu erhalten. Bisher sind wir immer grandios gescheitert. Doch diesen Winter haben...

Das wilde, weite Kanada

Das wilde, weite Kanada

Vor einigen Tagen bin ich über ein paar Drohnenaufnahmen aus Kanada gestolpert. Und sie sind einfach zu beeindruckend, um sie irgendwo auf einer Festplatte verschwinden zu lassen. Unseren Kanada-Trip in Bildern wieder aufleben zu lassen, hat sofort wieder Fernweh...

Keine Bergtour ohne Hütte – Wandern im Allgäu

Keine Bergtour ohne Hütte – Wandern im Allgäu

Holger hat eine Prämisse. Egal ob im Winter mit den Skiern oder im Herbst beim Wandern. Am liebsten werden die Touren so geplant, dass sich am Weg eine Hütte befindet. So haben wir das letzte Wochenende genutzt, um eine der letzten geöffneten Hütten in der...

EN DE PT