Traillauf mit Kaffeepause

 

Von unserem Mountainbike-Ausflug nach Georgien haben wir diese kleine Mokkakanne mitgenommen.

Seit zwei Wochen experimentieren wir nun fleißig was eine gute Gewürzmischung für den Kaffee ist. Unsere Favoriten derzeit sind Kardamom, Zimt, Ingwer und Chilli.

Da die meisten Gipfel derzeit noch weiß sind laufen wir heute durch die Voralpen den Allgäuer Bergwelt. Und was fällt einem dabei auf? Die beste Sicht auf die hohen Berge hat man oft mit etwas Abstand. Und gerade im Allgäu sind die Aufstiege auf die vorgelagerten Gipfel nicht all zu steil und man kann beim Berglaufen mehr Joggen und muss weniger aufs Power-Hiking zurückgreifen.  

Laufrunde über den Hirschberg, das Wertacher-Hörnle und den Spieser.

Unsere neusten Blogbeiträge

Zu Besuch bei Adele Bergzauber

Zu Besuch bei Adele Bergzauber

Back to the roots – zurück in die Stiftsstadt. Produktives und vor allem kreatives Arbeiten hängt auch viel mit dem Arbeitsumfeld zusammen. Wir sind vor ein paar Wochen mit unserem Büro wieder mitten nach Kempten, in die Stiftsstadt gezogen. Dort hin, wo alles begann....

MTB-Saisonstart an der toskanisch-ligurischen Grenze

MTB-Saisonstart an der toskanisch-ligurischen Grenze

Ende März wird bei uns - geburtstagsbedingt - jedes Jahr ein neues Ausflugsziel gesucht. Während wir die letzten Jahre eher winterlich unterwegs waren, haben wir uns dieses Mal für einen Abstecher nach Italien entschieden. Für ein bisschen Dolce Vita, Meerblick und...